3. keltisches Wochenende - villa rustika

Beim dritten Keltenfest in der villa rustica dürfen wir Teil der keltischen Welt sein. Im Ambiente der historischen Ausgrabungen und Rekonstruktionen in einer herausragenden Kulisse.

Der Aufbau begann bereits am Freitag. Da die Eisheiligen an diesem Wochenende ebenfalls im Kalender standen hatte der Druide viel zu tun. Ein Temperatursturz und heftige Böen hielten am Samstag die Händler und die Lagernden auf Trab. So mancher Stand, Zelte und Lagerplanen mussten schnell zusätzlich gesichert werden. Dafür wurde dann das Publikum am Sonntag entschädigt. Die keltische "Modenschau" präsentierte den Besuchern Gewandungen und Ausrüstungsgegenstände vom Beginn der Eisenzeit bis zum Beginn der römische Zeit.

Die Vorführungen der Waffentechniken fanden besonderen Zuspruch. Unser Schwerdfeger Martin Reck durfte seine Objekte und deren Herstellung den Fragenden erläutern. Unsere "Gast"-Brettchenweberin konnte die Techniken des Brettchenwebens dann am Sonntag auch ohen zusätzlichen Regenschutz als komplexes Handwerk darstellen und die Besucherfragen beantworten.

Ein besonderer Dank sei hier den Verantwortlichen des Veranstalters ausgesprochen. Wir freuen uns schon Heute auf ein Wiedersehen in der villa rustica.    

Weite Infos unter www.villa-rustica.de